Druckfeder/Druckfedern

Als Druckfeder oder Druckfedern bezeichnet man zylindrisch oder kegelförmig aus Draht gewickelte Federkörper. Grundsätzlich werden Druckfedern rechts gewickelt, auf Wunsch ist auch die Herstellung von links gewickelten Druckfedern möglich (z. B. bei kleinen Wickelverhältnissen). Üblicher Weise werden die Enden einer Druckfeder bei einem Drahtdurchmesser ab d= 0,5 mm geschliffen, unter d=0,5 mm ist ein Schleifen i. d. R. unnötig, auf Wunsch aber möglich. Die Fertigungsmöglichkeit für kaltgeformte Druckfedern erfolgt nach DIN 2095 / EN 13906-1, die Liefermöglichkeit für die warmgeformte Druckfeder erfolgt nach DIN 2099-3 (Entwurf) / EN 13906-1...